Neuer Artikel für Verbraucherblick
Neuer Artikel für Verbraucherblick

Die Masche ist seit Jahren die gleiche: Unter einem Vorwand rufen Betrüger bevorzugt ältere Menschen an. Sie geben sich als Sohn, Tochter, Nichte, Neffe, Enkel oder als Polizei aus. Mal seien sie angeblich in einer Notlage, mal müsse der Senior geschützt werden, behaupten sie. So oder so setzen sie die Senioren unter Druck. Diese überlassen ihnen darum häufig große Summen Bargeld, aber auch Gold oder Schmuck. Die Betrüger nutzen dabei schamlos aktuelle Anlässe aus, wie beispielsweise Corona. 

Den vollständigen Artikel lest Ihr bei meinem Kunden Verbraucherblick – allerdings hinter der Paywall.

Enkeltrick und kein Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

%d Bloggern gefällt das: