In eigener Sache: Seminare für Medienschaffende in 2015

Screenshot Präsentation
Screenshot Präsentation

Timo Stoppacher und ich wagen es: In 2015 bieten wir Seminare für Journalisten, Blogger, PRler – kurz: Medienschaffende an. Das, was wir können und an vielen Bildungseinrichtungen bereits lehren, können Interessierte jetzt auch direkt bei uns buchen. Wir starten 2015 in die Seminarreihe mit Mobile Reporting. Weitere Seminarthemen sind Twitter, eBooks, Bloggen mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung oder Personal Branding. Eine Übersicht der Termine findet Ihr auf Fit für Journalismus.

Ihr wundert Euch, dass die Seminare bei uns Geld kosten? Wir nutzen Amiando, um die Anmeldung und Bezahlung auszulagern. Es macht nämlich keinen Spaß, diese Dinge auch noch nebenher zu erledigen. Insbesondere dann nicht, wenn angemeldete Teilnehmer vergessen, zu bezahlen. Natürlich bietet Amiando seinen Service nicht kostenlos an. Das heißt, wir bezahlen pro Anmeldung eine kleine Gebühr an Amiando. Auch den Seminarraum bekommen wir nicht ganz umsonst: Wir geben einen Teil der Einnahmen ab, um einen netten Raum mit W-LAN nutzen zu dürfen. Der größte Teil des Geldes ist trotzdem natürlich für uns: Schließlich müssen wir vor jedem Seminar unsere Unterlagen komplett überarbeiten. Im Internet passiert immer so viel, dass ich meine Seminare nie zweimal hintereinander in identischer Form geben kann. Irgendwas ist eben immer. Und schließlich sind wir während des Seminars mit Euch einige Stunden vor Ort. Dafür hätten wir natürlich auch gerne Geld, denn wir wollen von unserer Arbeit schließlich leben.

Viele kostenlose Informationen bekommt Ihr dafür auf unserer gemeinsamen Homepage Fit für Journalismus.

BettinaBlass

Wirtschaftsjournalistin, Dozentin für Internetthmen und Buchautorin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: