Mein Besuch auf der IFA

Augmented Reality im Selbstversuch
Augmented Reality im Selbstversuch

Ich bin nicht gerade dafür bekannt, ein Verweigerer zu sein, wenn es um neue Technik geht. Eher im Gegenteil: Wir haben einen Saugroboter, ich trage ein Fitnessarmband, mit Smartphone und Tablet blogge ich von unterwegs, fotografiere und filme. Gerne setze ich das Handy auch als Fernbedienung ein, um Video on Demand zu nutzen oder Musik zu streamen. Trotzdem oder gerade deswegen fand ich die Internationale Funkausstellung in Berlin, die IFA, nicht so überzeugend wie viele Kollegen. Gelohnt hat sich der Besuch aber auf jeden Fall: Ich hatte erstmals in meinem Leben eine Augmented Reality Brille auf. Und das war eine ziemlich irre Erfahrung. Meine Gedanken zur IFA habe ich im Blog Meistens digital von Timo Stoppacher veröffentlicht.

Erfreulicherweise hatte ich einige Jahre später die Möglichkeit, den versuch zu wiederholen – dieses mail interaktiv.

BettinaBlass

Wirtschaftsjournalistin, Dozentin für Internetthemen und Buchautorin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

%d Bloggern gefällt das: