Neuer Artikel für Verbraucherblick
Neuer Artikel für Verbraucherblick

Die Strompreise steigen und damit verbunden auch die Kosten für jeden Haushalt. Sparen kann, wer den Anbieter oder den Tarif wechselt. Besonders für Stromkunden, die noch in der Grundversorgung sind, kann sich das lohnen. Dann ist eine Ersparnis im dreistelligen Bereich pro Jahr möglich, wenn man zu einem anderen Anbieter wechselt. Allerdings gibt es dabei auch einige Fallen, die man kennen sollte. Selbst, wenn der Wechsel hakt, im Dunkeln muss am Ende niemand sitzen. 

Gut 31 Cent kostet derzeit eine Kilowattstunde Strom. Im Jahr 2000 waren es laut Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft noch unter 14 Cent. Der Preis hat sich also in 20 Jahren mehr als verdoppelt. 

Denn vollständigen Text lest Ihr kostenpflichtig bei meinem Kunden Verbraucherblick.

Wechselstrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

%d Bloggern gefällt das: