Adobe Spark fürs Scrollytelling

Wer online Bilder und Texte veröffentlicht, weiß, wie schwierig es sein kann, beides hübsch aneinander zu bringen. Die App Adobe Slate Spark ist dabei sehr hilfreich. Sie hat aber zwei gewaltige Nachteile: 1. Funktioniert sie nur auf dem iPad. 2. Kann sie weder Audio noch Video. (Anmerkung 2020: Video kann sie jetzt) Trotzdem sind die Ergebnisse sehenswert. Und die Benutzung ist ziemlich einfach. Adobe Spark mit Account Wer die App benutzen möchte, sollte einen Adobe-Account haben. Damit loggt man sich ein – und schon kann’s losgehen: „Create a new story“. Nun gibt man seinen Titel und die Unterüberschrift ein. Dann braucht man natürlich ein Foto als Hintergrund. Das gibt’s aus der…