Alltagswahnsinn: Wie eine Toilette, ein Aufzug und Eier den Tag beeinflussen können

Der Tag begann damit, dass die Toilette verstopft war. Schlimmer kann es ja eigentlich nicht werden, denkt man in diesem Moment. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Verstopfung eher ein kleines Übel war. Nach der Zugabe von heißem Wasser und Spülmittel hat sie sich nämlich glücklicherweise von selbst gelöst. Um diese Erfahrung reicher, habe ich das zweite Problem des Tages nicht ganz ernst genommen: Der Lieferant unserer Gemüsekiste kam nämlich mit dem Aufzug in unsere Etage, aber die Tür öffnete sich nicht. „Kaputt?“, fragte er von innen mit ängstlicher Stimme, während ich stirnrunzelnd auf die Tür schaute. Ich riet ihm, die Nummer des Stockwerkes unter uns zu drücken, et

Weiterlesen

Noch ein Grund, den Telekom-Handy-Vertrag zu kündigen

Verflucht, es gibt sie noch: Ferienunterkünfte ohne W-LAN. Zum Glück sind jedoch die Roaming-Gebühren im EU-Ausland so weit gesenkt worden, dass man relativ schmerzfrei Tages- und Wochenvolumen kaufen kann. Dabei gibt es jedoch auch Mogelpackungen, bessere und schlechtere Anbieter. Gedrosseltes Volumen beim Wochenpass In meinem Fall ging es um zehn Tage in Spanien. Mit meinem Telekom-Handy-Vertrag konnte ich einen Wochenpass zu buchen: 14,95 Euro für sieben Tage, das schien mir ein fairer Preis. Dabei übersah ich, dass das Inklusivvolumen bei 150 MB liegt, und die Verbindung danach gedrosselt wird. Oder nein, korrekt gesagt habe ich es nicht übersehen, es hat mich nur nicht gestört. Denn bei einer Reise durch die

Weiterlesen

Warum ich nicht gut auf die Telekom zu sprechen bin

Ich bin sauer auf die Telekom – und daran ist das Unternehmen selbst Schuld. Leider ist es dem Telekommunikationsdienstleister egal, dass ich sauer bin, und das macht alles noch viel schlimmer. Aber der Reihe nach: Alles begann damit, dass ich in einen Telekom-Laden musste, weil ich dringend eine kleinere SIM-Karte benötigte. Die bekam ich dort völlig problemlos und umsonst. Die Verkäuferin machte mich aber darauf aufmerksam, dass ich einen alten Tarif habe, den es nicht mehr gibt. Und sie fragte mich, ob ich in den neuen Tarif wechseln wolle. Telekom: neuer Tarif, alter Tarif – ganz schön kompliziert Sie schilderte mir die Vorteile, ich fragte nach den Nachteilen. Es gebe

Weiterlesen