„Zahl’ doch einfach mit einem Tweet“ – oder so

Geschickt finde ich, was das Land Baden-Württemberg und Mercedes-Benz auf der Republica machten, um erstens wahrgenommen, zweitens ihre Botschaften ins Web hinausposaunt zu bekommen. Sehr geschickt! Denn um ehrlich zu sein: Wer würde sich auf einer Konferenz, auf der es um Virtual Reality, 3D, die Zukunft der digitalen Gesellschaft und viel neuen heißen Scheiß geht, freiwillig mit Baden-Württemberg auseinandersetzen?

Was einer Dozentin die Laune verderben kann

Es ist nach zwei Uhr morgens, als ich im Gästehaus eines Konferenzhotels irgendwo im tiefen Osten vom Lachen einiger Menschen auf dem Flur geweckt werde. Mich erschreckt die Vorstellung, dass das einige Teilnehmer meines Seminars sein könnten, das um 9 Uhr beginnen soll. Wer jetzt noch so fit ist, kann es kaum sechs Stunden später wieder sein. Auch nicht, wenn er über 20 Jahr jünger ist als ich.

Rückblick auf die CeBIT und #rtb2016

Lange ist es her, sehr lange, dass ich zuletzt auf der CeBIT war. 16 Jahre, um es genau zu sagen. Dass ich mich 2016 wieder für die weltgrößte IT-Messe in Hannover interessiere, liegt an der Konferenz Rock the Blog, die in diesem Jahr das zweite Mal stattfand. Leider habe ich im Vorfeld nicht wirklich viel darüber im Netz gefunden. Aber auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin war #rtb immer wieder Thema. Dummerweise hatte mir seit Beginn meiner Planung mein Terminkalender einen Strich durch die Pläne gemacht: Ich musste am Freitag schon kurz nach 12 #rtb verlassen, um weiter zu fahren – ins Wendland. Ich habe lange überlegt, ob ich wirklich…

Digitale Transformation gelingt nur mit den richtigen Führungskräften: ein ITB-Digitalisierungsfazit

„Der Roboter kommt, auch in der Hotelbranche“, da ist sich Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, sicher. Tatsächlich werden gleich zwei auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, der ITB, vorgestellt. Da ist Mario, 57 Zentimeter groß, keine sechs Kilo schwer, spricht 19 Sprachen – und arbeitet im Mario-tt Hotel in Gent. „Er übergibt den Gästen ihre Zimmerkarte“, sagt Roger Langhout, General Manager des Marriott Hotels in Gent, und diese liebten ihn. Entwickelt hat Mario Zora Robotics in Belgien. In Europa, sagt Fabrice Goffin von Zora Robtics, müsse ein Roboter wie ein Roboter aussehen. Ganz anders in Japan: Der Toshiba-Roboter ChihiraKanae sieht sehr menschlich aus. Die Roboter von Zora…

Meine Erfahrungen als Bloggerin auf der #ITB2016

Wer gefunden werden will, muss sich sichtbar machen, diese alte Regel gilt auch für die Internationale Tourismusbörse (ITB). Darum sollten sich Blogger, die vor Ort sein werden, in die Datenbank eintragen. Etwa vier Wochen vor Beginn der Messe trudelten in diesem Jahr bei mir die ersten Anfragen für ein Treffen ein, fast alle kamen über die Datenbank. Die Treffen an sich fallen jedoch ganz unterschiedlich aus. Speziell die US-amerikanischen Unternehmens- und Regionenvertreter baten mich zu sich, um mich mit einer Menge Informationsmaterial einzudecken. Die Informationen eines Unternehmens und einer Organisation konnte ich ganz gut gebrauchen für einen Artikel für einen Kunden, anderes Material habe ich zwar eingepackt, aber direkt im…

„Verpflichtet, sich mit Big Data auseinanderzusetzen“

Verbirgt sich hinter Big Data die totale Überwachung? Oder doch die Optimierung unserer Welt? Letztlich ist es von beidem etwas, wie Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung am Dienstag in seinem Vortrag zu den Bonner Gesprächen zur politischen Bildung 2016 hervorhob. Für die Wirtschaft allerdings, und das sei klar, für die Wirtschaft sei Big Data das neue Öl, sagte Krüger.

„Es geht nicht ums Bilder machen, sondern darum, Erinnerungen zu teilen“

Er kennt mein digitales Fotoalbum mit den Türen der estnischen Hauptstadt Tallinn. Ich bin überrascht. Und verstehe jetzt, warum er mich nur wenige Minuten zuvor verdutzt angeschaut hatte. Er, das ist Jos de Schiffart, Gründer von MyAlbum. Jos de Schiffart saß die letzten Stunden neben mir im Kongresszentrum der Kölnmesse, dort, wo ausführlich über die Zukunft der Fotobranche gesprochen wurde. Plötzlich, nach der Pause, stand Jos de Schiffart auf der Bühne und präsentierte seine App: Mit MyAlbum kann man sehr schnell am Handy oder über eine Webanwendung ein digitales Fotoalbum machen. Als der MyAlbum-Gründer an seinen Platz neben mir zurückkam, zeigt ich ihm meinen Smartphone-Bildschirm mit meinen MyAlbums. Er schaute…

Was ich vom ITB Besuch 2015 für dieses Jahr gelernt habe

Meine erste Reise zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) nach Berlin! Ich war voll Vorfreude und ein bisschen aufgeregt. Wie würde man als Reiseblogger mit den Verantwortlichen an den Ständen ins Gespräch kommen? Ich beschloss einige Wochen vor der Veranstaltung, mich in die Datenbank der Messe einzutragen. Das war eine weise Entscheidung, denn kaum war ich dort auffindbar, bekam ich viele Nachrichten von Pressevertretern und Blogger-Betreuern, die mich auf der Messe kennenlernen wollten. Da ich nur eineinhalb Tage vor Ort war, musste ich gut planen, wann ich wen treffen würde.

Führung durchs Smart Home auf der Internationalen Möbelmesse in Köln

Plötzlich knackte es in meinen Ohren. Ich hörte nichts mehr, obwohl mein Gegenüber die Lippen bewegte. Nein, das lag nicht an meinen Ohren, sondern an der Technik: Die schweren Bügel, die meine Ohren nach unten zogen, übertrugen nicht, was der Herr vor mir in sein kleines Mikro sprach. Lag’s an den Bügeln oder am Mikro? Das weiß ich nicht. Fest steht allerdings, dass das kein guter Auftakt war für eine Führung durch ein Smart Home auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Die Idee, die das Netzwerk Let’s be smart hatte, nämlich eine Andeutung eines smarten, also vernetzten Hauses, zu errichten, und uns all die Wunderdinge zu zeigen, die unser Leben…