Warum ich manchmal lieber auf Geld aus Anzeigen verzichte

Es gibt Blogger, die nehmen jede Anzeige, jede Kooperationsanfrage an: Waschmittel, Kühlschrank, Berufsunfähigkeitsversicherung – egal, Hauptsache, es kommt Geld rein. Dass man sich dadurch zur PR-Hure von Unternehmen unter dem Deckmantel Influencer macht, spielt dann bei manchen keine Rolle. Glücklicherweise verdiene ich als freie Journalistin, Buchautorin und Trainerin so viel Geld, dass ich nicht jede Kooperation für meine Blogs annehmen muss.

Weiterlesen

Sponsored Posts, Gastbeiträge, affiliate Links: Kooperationsanfragen fürs eigene Blog

Kaum hat sich das eigene Blog etwas im Internet etabliert, kommen auch schon die ersten Kooperationsanfragen von PR- und SEO-Agenturen. Eigentlich sollte man sich darüber freuen. Allerdings sind einige Anfrage so weit entfernt von Professionalität, dass man besser die Finger von den Kooperationen lässt. Die meisten Kooperationsanfragen bekomme ich für mein Blog auf Wirtschaft verstehen!. Das ist kein Wunder, denn das thematische Umfeld von Internet und Verbraucherthemen ist speziell für Finanzdienstleister interessant. Es gibt nämlich gar nicht so viele Blogs zu diesen Themen. Allerdings habe ich bisher alle Kooperationsanfragen für dieses Blog abgelehnt. Grund: Verbraucherjournalismus und PR – das hat ein G’schmäckle. Und machen wir uns nichts vor – alle

Weiterlesen